Warum einen Mindful Parenting-Kurs besuchen?

Das Leben mit Kindern ist ein Abenteuer. Manchmal wunderschön, bereichernd und erfüllend. Manchmal aber auch verbunden mit Herausforderungen, Selbstzweifeln, Sorgen und vielen Fragen.

Wir alle wollen nur das Beste für unsere Kinder und häufig haben wir daher auch sehr hohe Ansprüche an uns selbst als Mutter oder Vater. Meist wissen wir, wie wir mit unseren Kindern umgehen wollen, und haben auch die dafür nötigen Fähigkeiten. Aber unter Stress verhalten wir uns dann plötzlich ganz anders als wir das eigentlich wollen und tun oder sagen Dinge, die uns hinterher leidtun. Wir können uns nicht mehr in die Lage des Gegenübers versetzen, also auch die Bedürfnisse und Gefühle des Kindes nicht mehr wahrnehmen. Dafür kritisieren wir uns oft hart, was den Stresspegel weiter steigen lässt. Die besten Absichten und Elternratgeber helfen dann nicht mehr weiter.

Die Übungen im Mindful Parenting-Kurs helfen, innere Ressourcen aufzubauen, sodass wir den emotionalen Herausforderungen des Elternseins besser gewachsen sind.

 

 

Für wen ist der Kurs geeignet?

  • Für alle Eltern, Alleinerziehende, Grosseltern
  • Für alle, die privat oder beruflich mit Kindern in Kontakt sind
  • Für alle, die ihre Beziehung zum Kind stärken wollen


Mindful Parenting:

Was ist Mindful ParentingWirkung von Mindful Parenting | Kursangebote